3 juin 2018 cdutoit66

2m2

Il pleuvine

A la lumière des phares, quelques candélabres, les feux rouges de la voiture de devant, des gouttes sur le pare-brise. Débat à Forum à l’autoradio. Il pleuvine. Conduite et photographie en mode automatique, comme après une trop longue journée. Trois images sur cinq cents = 0.6 ‰. Déjà l’ivresse. Rêve, cauchemar ou hypnose? Toujours la même bande blanche. Garder la droite. La route est floue. L’image aussi. Certains disent trouble. Et alors?

Samedi 11 novembre 2017, 18 h 42

Leichter Regen

Im Licht der Scheinwerfer sind die Beleuchtungskandelaber zu sehen, die Rücklichter des voraus fahrenden Autos, breite Tropfen auf der Windschutzscheibe. Aus dem Autoradio ist eine Debatte vom Forum zu hören. Leichter Regen. Das Fahren und das Fotografieren, beides läuft im Automatikmodus, wie am Ende eines langen Arbeitstags. Drei Bilder von fünfhundert = 0.6 ‰. Schon wie ein Rausch. Läuft da ein Traum, ein Alptraum, ist es Hypnose? Immer gleich, wie ein Band, die weisse Sicherheitslinie. Immer schön rechts bleiben. Die Strasse erscheint verschwommen. So auch das Bild. Einige werden wohl von unscharf reden. Sollen sie doch.

Samstag, 11. November 2017, 18.42 Uhr